Chancen für Arzt und Apotheker

Navitum® Pharma GmbH

Herausgeber
Navitum® Pharma GmbH
Am Wasserturm 29
D65207 Wiesbaden
Tel +49 611 18843740

Geschäftsführer: Dr. Gerhard Klages
Verantwortlich: Dr. Gerhard Klages
Zuständige Aufsichtsbehörde: Regierungspräsidium Darmstadt
Handelsregister: Wiesbaden, Abt. B Nr. 21902
Umsatzsteuer ID: DE 242930837

Bildnachweis: fotolia.com

Haftungsausschluss

Alle Angaben unseres Internetangebotes wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, dieses Informationsangebot stetig zu erweitern und zu aktualisieren. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität besteht jedoch nicht.Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Schaltung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Landgericht Hamburg - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Dies tun wir hiermit: Wir erklären, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Für Qualität und Inhalte der angegebenen Links sind die jeweiligen Website-Betreiber selbst verantwortlich.

Datenschutz- und Telemediendatenschutzrechte

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die von Ihnen mitgeteilten Daten verwenden wir zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Anfrage und Bestellung. Der Benutzer stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Es werden von uns keine Daten an Dritte weitergegeben. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten und deren Verwendung sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Nach dem Telemediengesetz haben Sie außerdem das Recht, eine eventuell erteilte Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Internet-Nutzungsdaten jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen sowie eventuell zu Ihrer Person oder zu einem Pseudonym gespeicherte Internet-Nutzungsdaten jederzeit einzusehen.

 

Widerrufsbelehrung

BELEHRUNG DES VERBRAUCHERS

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei wiederkehrender Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs.1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Navitum Pharma GmbH
Am Wasserturm 29
D-65207 Wiesbaden
E-mail: info(at)navitum.de
Tel:  +49 (0)611 18843740
Fax: +49 (0)611 18843741


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz zahlen. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Navitum Pharma

1. Allgemeines
Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Besteller und Navitum Pharma GmbH gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Änderungen, Ergänzungen oder widersprechende Geschäftsbedingungen bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung.

2. Vertragsschluss; Liefervorbehalt; Preise
Die Bestellung erfolgt telefonisch, per Fax, EMail oder durch Übermittlung des ausgefüllten Bestellformulars im Online-Verfahren. Die Angaben zu Waren und Preisen unserer Produkte auf der Homepage und Printunterlagen sind maßgebend. Irrtümer vorbehalten. Der Vertrag kommt durch Eingang der Bestellung bei Navitum Pharma zustande. Ist ein bestelltes Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung nicht lieferbar, wird im zumutbaren Rahmen nachgeliefert. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware kann Navitum-Pharma vom Vertrag zurücktreten. Unsere Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer zuzüglich der Kosten für Versand (entfällt bei jeweils spezifizierten Bestellsummen/ -mengen). Die Lieferung / Bereitstellung erfolgt an Werktagen spätestens 48 Stunden nach der Bestellung.

3. Datenschutz
Datenschutz verstehen wir als unsere Pflicht. Der Besteller ist über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten (Datenverarbeitung) durch uns ausführlich unterrichtet worden. Der Besteller stimmt dieser Datenverarbeitung ausdrücklich zu.

4. Versandkosten
Navitum Pharma GmbH weist den Kunden vor Vertragsabschluss auf die entstehenden Versand- und Logistikkosten hin, soweit diese Kosten vom Kunden zu tragen sind. Eine Mindestbestellmenge besteht nicht. Bei einem Bestellwert unter 30,- EUR kann eine Zustellgebühr von 4,00 EUR erhoben werden. Bei einem darüber hinausgehenden Bestellwert entfällt die Zustellgebühr. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist in allen genannten Preisen bereits enthalten. Die angegebenen Versandkosten gelten nur für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

5. Lieferung
Wir liefern mit einem Zustelldienst innerhalb Deutschlands an alle Postanschriften. Die Lieferung erfolgt gegen Rechnung und gegebenenfalls anfallende Versandkosten. Lieferungen ins Ausland erfolgen nur nach Einzelabsprache und gegen Vorkasse. Mit Lieferung der Ware haben wir unsere Hauptpflichten erfüllt und geht die Leistungs- und Preisgefahr auf den Besteller über. Teillieferungen sind zulässig. Lieferfristen sind unverbindlich.  

6. Zahlung
Der Kaufpreis ist mit Bestellung/Wareneingang sofort fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis in der Regel per Rechnungsstellung auf das von uns angegebene Konto zahlen. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, stehen uns Verzugszinsen in Höhe von 4 Prozent über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu. Bei Beträgen unter 100€ werden pauschale Bearbeitungsgebühren geltend gemacht. Können wir einen höheren Verzugsschaden nachweisen, so sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen. Der Besteller kann nur mit solchen Forderungen aufrechnen, die von uns unbestritten oder die rechtskräftig festgestellt sind.

7. Rückgaberecht/Widerrufsrecht
Siehe oben "Belehrung des Verbrauchers"

8. Eigentumsvorbehalt
Die von uns gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung unserer sämtlichen Forderungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, unser Eigentum.

9. Anwendbares Recht
Der Vertrag unterliegt deutschem Recht, wie es für Inlandsgeschäfte gilt, unter Ausschluss der Bestimmungen über den internationalen Kauf. Dies gilt auch für Bestellungen aus dem Ausland.

10. Verbindlichkeit (Salvatorische Klausel) Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des durch sie ergänzten Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt und der Vertrag und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben im Übrigen für beide Teile wirksam. Die Vertragspartner sind verpflichtet, eine neue Bestimmung zu vereinbaren, die dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt.